Klaus Kunze Das ewig Weibliche im Wandel der Epochen

306 S., s/w. u. farb. Abb., Pb.

Artikel-Nr.: 270159
24,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Geschlecht ist Konstrukt, behaupten Genderisten. Der Autor belegt mit Beispielen von der Zeit... mehr

Geschlecht ist Konstrukt, behaupten Genderisten. Der Autor belegt mit Beispielen von der Zeit der Germanen über das Mittelalter bis in die Gegenwart, daß die Grundlagen der Mann Frau-Beziehungen stets gleich geblieben sind. Ein fulminanter Angriff gegen ideologisch motivierten Gleichheitswahn und ein Bekenntnis zu unseren nationalen Traditionen.

ZEITSCHRIFTEN