Werner Reichel Kickl muß weg

Der schmutzige Kampf um die Macht

250 S., Pb.

Artikel-Nr.: 270058
17,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Herbert Kickl (FPÖ) gilt als meistgehaßter Politiker Österreichs. Im Zuge der „Ibiza-Affäre“... mehr

Herbert Kickl (FPÖ) gilt als meistgehaßter Politiker Österreichs. Im Zuge der „Ibiza-Affäre“ verlor er sein Amt als Innenminister, das er äußerst erfolgreich versehen hatte. Der Autor zeichnet die einzelnen Stationen des politischen und medialen Dauerfeuers nach, dem Kickl ausgesetzt war und ist. Das Establishment ist sich einig: Er darf nie wieder Innenminister werden.

Völkermord der Tito-Partisanen 1944-1948

Österreich. ... Völkermord der Tito-Partisanen 1944-1948

In acht Kapiteln beschreibt dieses Standardwerk die...

Art.-Nr. 262398
19,80 €
GfP-Protokoll 2018: Europas Reconquista

GFP-Protokol... GfP-Protokoll 2018: Europas Reconquista

Sieben hochkarätige Referenten beleuchten die Lage ...

Art.-Nr. 265977
12,80 €

ZEITSCHRIFTEN