Die Lüge der digitalen Bildung

Gerald Lembke / Ingo Leipner Die Lüge der digitalen Bildung

Warum unsere Kinder das Lernen verlernen

256 S.

978-3868816976

Artikel-Nr.: 269155
19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Statt Schulen und Kindergärten digital aufzurüsten, sollte das Geld besser in die Ausbildung von... mehr

Statt Schulen und Kindergärten digital aufzurüsten, sollte das Geld besser in die Ausbildung von Fachpersonal gesteckt werden, denn – so die Autoren – egal ob Tablet oder Tafel, die Qualität des Unterrichts hängt von der Persönlichkeit des Lehrers ab. Kinder sollten digitalfrei aufwachsen, denn erst mit 12 bis 14 Jahren seien sie reif, mit Computern arbeiten zu können.

Deutschlands Gebietsverluste 1919-1945

Manfred Wein... Deutschlands Gebietsverluste 1919-1945

Handbuch und Atlas.

Art.-Nr. 111977
25,95 €
Finis Germania

Rolf Peter S... Finis Germania

Dieses kleine Büchlein ist in aller Munde, seitdem ...

Art.-Nr. 263375
8,50 €
Abschied von Deutschland

Jost Bauch Abschied von Deutschland

Eine Nation verschwindet. Sinkende Geburtenraten un...

Art.-Nr. 265502
19,99 €

ZEITSCHRIFTEN