1968 – Eine Bilanz

Johann Braun 1968 – Eine Bilanz

Artikel-Nr.: 265586
8,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Jurist zeigt auf, was von dem hehren Ideal der 1968er übriggeblieben ist: Bildungsnotstand,... mehr

Der Jurist zeigt auf, was von dem hehren Ideal der 1968er übriggeblieben ist: Bildungsnotstand, Meinungskonformität, Wehrlosigkeit, Doppelbelastung der Frauen durch Beruf und Kindererziehung, woraus eine sinkende Geburtenrate folgt. Anstatt die drängenden Probleme der Menschheit anzugehen, blühen Hedonismus und Selbstgerechtigkeit.

ZEITSCHRIFTEN